Immunsystem

Als Im­mun­sys­tem (la­tei­nisch im­mu­nis, deutsch ‚un­be­rührt, frei, rein‘) wird das bio­lo­gi­sche Ab­wehr­sys­tem hö­he­rer Le­be­we­sen be­zeich­net, das Ge­we­be­schä­di­gun­gen durch Krank­heits­er­re­ger ver­hin­dert. Es ent­fernt in den Kör­per ein­ge­drun­ge­ne Mi­kro­or­ga­nis­men, frem­de Sub­stan­zen und ist au­ßer­dem in der Lage, feh­ler­haft ge­wor­de­ne kör­per­ei­ge­ne Zel­len zu zer­stö­ren. Es ist ein kom­ple­xes Netz­werk aus ver­schie­de­nen Or­ga­nen, Zell­ty­pen und Mo­le­kü­len.

Im­mun­sys­tem

Es werden alle 2 Ergebnisse angezeigt